mescal.de

Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen

GUTEN MORGEN EBERSWALDE

Augenblicke - Fotos von Steffen Groß - Fotos von Guten-Morgen-Eberswalde!

Am 20. Februar 2016 fand bereits die 450. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde statt. Ermöglicht wird die Veranstaltungsreihe durch ein Netzwerk von Partnern, Förderern und Sponsoren. Um die Reihe weiter zu entwickeln, können zukünftig auch Einzelpersonen die Reihe finanziell unterstützen. Zum Spendenkonto

November 2016

Guten Morgen Eberswalde CDLXXXVII
5. November, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
The Schimmels (Groove - Ballads - Funk)
Frank Schimmelpfennig (git) - Anne Schimmelpfennig (sax) - Max Schimmelpfennig (drums) - Anne Dau (tb) - Simon Pauli (bass)

Schimmels Frank Schimmelpfennig, erfahrener Jazzgitarrist und Komponist, hat eine musikalische Familie. Seine Frau Anne Schimmelpfennig spielt Sopransaxophon und Sohn Max Schimmelpfennig sitzt am Schlagzeug. So entstand 2013 die Idee, die Familienband “The Schimmels” zu gründen. Zur musikalischen Familie gehören außerdem die Posaunistin Anne Dau und der langjährige Weggefährte Simon Pauli am Bass.
Stilistisch trifft sich der Generationenpool bei New-Jazz-Standards mit viel Groove-, Funk- und Blueselementen. Aber auch sensible Balladen finden ihren Platz und bekommen durch klangintensive Bläsersätze eine besondere Farbe. Die brillanten Gitarrensoli mit ausgeklügelten Sounds in Verbindung mit groovigem Bass und Schlagzeug bringen die Musik zum Kochen. Und das alles schon am Vormittag um Halbelf!

Biografisches:
Frank Schimmelpfennig studierte u.a. bei David Friedman an der UdK. Langjähriges Mitglied erfolgreicher Bands wie “Linear-Ensemble”, “Association Urbanetique”, “Generation AFN”... Dozent an der Musikschule Steglitz-Zehlendorf.
Anne Schimmelpfennig ist leidenschaftliche Jazzliebhaberin, spielte lange Zeit u.a. mit dem Jazz-Pianisten Andreas Schmidt und hat nicht nur eine Schwäche für sensible Klänge...
Max Schimmelpfennig ist hauptberuflich Schauspieler in Film und Fernsehen, mit der Musik aufgewachsen und sitzt seit seinem 4. Lebensjahr am Schlagzeug.
Simon Pauli ist seit Jahren eine feste Bass-Größe in Berlin. Einige seiner Stationen: Stipendiat des Berklee College Of Music, Dozent an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, Begleiter bei Konzerten, TV und auf CDs von z.B. Jocelyn B. Smith, Veronika Fischer, Gitte Haenning und Dirk Michaelis. Auch Jazzer wie Helmut Brandt und Axel Donner, Blueser wie Waldi Weiz und fast jedes Musicaltheater in Berlin haben sich schon auf seine tiefen Töne gestützt.
Anne Dau studierte Jazzposaune am JIB, war langjähriges Mitglied des „Berlin Boom Orchestra“, virtuose Sidefrau des Worldmusikers Dury de Bagh und bringt u.a. ihre Kompositionen im „Composers Orchestra Berlin“ zu Gehör.

Guten Morgen Eberswalde CDLXXXVIII
12. November, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
Puppentheater rudolf & voland spielt „Hase und Igel“
www.rudolf-und-voland.de
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord anläßlich seines 10jährigen Bestehens

Rudolf Wetten, dass ihr die berühmte Geschichte vom Igel, der mit dem Hasen um die Wette gelaufen ist, schon einmal gehört habt…? Nein…? Diese Geschichte ist eigentlich gelogen, aber wahr ist sie doch… Stellt die Lauscher auf und traut euren Augen nicht, denn nichts ist so, wie es scheint. Auf die Plätze, fertig, los! Vorhang auf für einen unglaublichen, turbulenten Wettkampf. Das Stück für Kinder ab 4 Jahren und für alle Älteren auch beginnt zur eingeführten Zeit am Vormittag um Halbelf! Und der Eintritt ist natürlich auch bei der 488. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde frei.
Spiel: Ulli Voland, Regie: Rodrigo Umseher, Puppenbau: Jasmin Gehrandt. Für Alle ab vier Jahren, Spielzeit: 45min.

Guten Morgen Eberswalde CDLXXXIX
19. November, 10:30 Uhr
Paul-Wunderlich-Haus
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
Musiktheater der Musikschule Barnim “Dr. Keinsteins Koffer”
(Ein von den Schülern der Musikschule selbst geschriebenes und komponiertes Stück)
www.musikschulebarnim.de

Keinstein Zur 489. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde am kommenden Sonnabend, den 19. November 2016 erleben die Besucher und Besucherinnen eine Musiktheateraufführung der Musikschule Barnim mit einem von den Schülern und Schülerinnen selbst geschriebenen und komponierten Stück. Sie lüften das Geheimnis um "Dr. Keinsteins Koffer".
Eigentlich will die kleine Alina nur ihren Großvater zu der gefährlichen Kinderkrankheit "Augenmumps" befragen, um ihr Referat für die Schule vorzubereiten. Dabei stoßen die Beiden auf den alten Koffer des ehemaligen Krankenhausprofessors Dr. Alberto Keinstein. Die merkwürdigen Gegenstände darin führen immer wieder in das Jahr 1961 und enthüllen einen wahren Skandal...
Aus einer ersten inhaltlichen Idee ist ein vielfältig instrumentiertes Musiktheaterstück mit außergewöhnlichen Charakteren, unterhaltsamen Texten und mitreißender Musik geworden.
Nach der Uraufführung im Rahmen des Festivals Alter Musik Bernau und einer Aufführung im Alexander von Humboldt - Gymnasium Eberswalde freuen sich die Darsteller sehr, es nun im Rahmen von "Guten Morgen Eberswalde" zum dritten Mal präsentieren zu können. Los geht es zur eingeführten Zeit am Vormittag um Halbelf!
Foto: Uli Wessolek

Auf dem Weihnachtsmarkt!
Guten Morgen Eberswalde CDXC
26. November
Bruno & Tute „Abenteuer Lachen“
(Clownerie. Für Groß und Klein)

Dezember 2016

Auf dem Weihnachtsmarkt!
Guten Morgen Eberswalde CDXCI
3. Dezember
Regionale Kulturakteure stellen sich vor:
Chor „Cantus Vitalis“ (Ein Weihnachtskonzert)

Guten Morgen Eberswalde CDXCII
10. Dezember
Kirsten Fuchs liest aus „Der Miesepups“
(Endlich auch ihr erstes Kinderbuch! Mit Miesepups und Kucks. Kucks hüpft, Miesepups trampelt)

Guten Morgen Eberswalde CDXCIII
17. Dezember
Ahava Nada
(Musikalische Drahtseilläufe. Osteuropäisches, Asiatisches, aber auch Kompositionen von Telemann, Bartok und Messiaen)

Guten-Morgen-Eberswalde CDXLIV
24. Dezember
Kino für die ganze Familie: „Emil und die Detektive“
(Nach Erich Kästner. Die Erstverfilmung aus dem Jahr 1931)

Guten-Morgen-Eberswalde CDXLV
31. Dezember
Sylvesterkonzert mit „The Sauerkrauts“
(Musikalischer Frühstart mit Deta und Rob Rayner)

2016 war ein Jahr mit Zusatzsonnabend! 53 Sonnabende = 53 Veranstaltungen!!

Nach oben
mescal.de