mescal.de

Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen

GUTEN MORGEN EBERSWALDE

Augenblicke - Fotos von Steffen Groß - Fotos von Guten-Morgen-Eberswalde!

Am 4. Februar 2017 fand bereits die 500. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde statt. Ermöglicht wird die Veranstaltungsreihe durch ein Netzwerk von Partnern, Förderern und Sponsoren. Um die Reihe weiter zu entwickeln, können auch Einzelpersonen die Reihe finanziell unterstützen. Zum Spendenkonto

August 2017

Heute an der Stadtpromenade am Finowkanal!
Guten Morgen Eberswalde DXXVI
5. August, 10:30 Uhr
Die „Flunkerproduktionen“ und ihr „Bestiarium der Emotionen“ (Ein Floß. Merkwürdige Gestalten. Erstaunliche Kunststücke)
www.flunkerproduktionen.de

Bestiarium Der August ist für viele ein Reisemonat, so auch für Guten-Morgen-Eberswalde, denn an jedem der vier Sonnabende des Monats suchen wir diesmal einen anderen "Schauplatz" auf. Aber keine Angst, alles ist fußläufig und vom Marktplatz der Stadt gut zu erreichen?
Da paßt es nun gut, dass die Compagnie "Flunkerproduktionen" aus dem Süden Brandenburgs, der alten Tradition des Wandertheaters folgend, sich mit ihrer neuen Produktion auf die unsicheren Planken eines Floßes begibt und am Sonnabend, den 5. August 2017 an der Stadtpromenade am Finowkanal andockt. Und dann, frohe und ärgerliche, traurige und abgrundtief begeisterte Menschen! Zwei Dompteure stellen ihre Bestien zur Schau: Liebe, Wut, Angst, Freude, Lust und Scham - alles wird herausgekitzelt, alles wird hör-, spür-, und sichtbar. Denn das können die Bestien: FÜHLEN. Sie warten nur darauf, Ihnen ihre Leidenschaften aufzudröseln, sie in Augenschein zu nehmen, für Sie zu singen.
Lassen Sie sich überrumpeln! Dabei mag das Lachen oder Weinen im Halse stecken bleiben oder Schnappatmung eintreten - auf jeden Fall gibt es ein Feuerwerk der Emotionen. Seien Sie dabei! Auch die dann 526. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt am Vormittag um Halbelf!
Idee, Spiel, Gesang, Ausstattung: flunker produktionen / Claudia Engel und Matthias Ludwig; Regie: Andrea Post; Musik: Matthias Petzold.

Heute im Salomon-Goldschmidt-Quartier!*
Guten Morgen Eberswalde DXXVII
12. August, 10:30 Uhr
Cathrin Pfeifers’s TRISOLI
Cathrin Pfeifer (acc, comp) - Takashi Peterson (git) - Andi Bühler (drums, perc)
www.cathrin-pfeifer.de
www.facebook.com/SqueezeCAT

Bestiarium Die großartige Akkordeonistin Cathrin Pfeifer, in deren Kompositionen und Spiel sich Einflüsse aus mediterraner, brasilianischer und afrikanischer Musik ebenso finden lassen, wie aus Walzer, Flamenco und Tango, stellt ihr brandneues Trio am Sonnabend, den 12. August 2017 im Rahmen von Guten-Morgen-Eberswalde vor. Dann trifft "Quetschenmagie" auf Drumcodes und Westernstrings. Gemeinsam mit dem Gitarristen Takashi Peterson und dem Perkussionisten Andi Bühler entwickelt Cathrin Pfeifer einen faszinierenden energetischen World-Mix mit treibenden Grooves und tranceartigen Melodien. Das ist poetisch, intensiv, experimentierfreudig und lebensfroh. Geeignet fürs Herz, aber auch für Kopf und Beine.
Ihre Inspirationen zieht die studierte Akkordeonistin nicht nur aus zahlreichen Reisen und Welttourneen auf vier Kontinenten, sondern auch aus der Arbeit in den verschiedensten Genres und mit den unterschiedlichsten Musikern: von Weltmusik bis Avantgarde, von Rock bis Improvisation. Dazu Tanz,- und Theatermusik, Filmmusik, so zu "Nachtgestalten" von Andreas Dresen, Stummfilmbegleitung. Sie war international mit dem amerikanischen Jazzsaxophonisten Steve Lacy unterwegs. Die bekannte ostdeutsche Rockband KEIMZEIT holte sie als Tournee-Gast. Derzeit spielt sie mit der sizilianischen Sängerin Etta Scollo. Über die Jahre spielte sie in verschiedenen Weltmusik-Bands und machte so Erfahrungen mit Klezmer, griechischer, nubischer, brasilianischer, argentinischer Musik.
Auch für Guten-Morgen-Eberswalde ist der August eine Art "Reisemonat" und so findet die 527. Ausgabe der Veranstaltungsreihe diesmal im Innenhof des Salomon-Goldschmidt-Quartiers statt. Aber keine Angst, alles ist fußläufig und ganz in der Nähe vom Marktplatz der Stadt. Los geht es zu eingeführten Zeit am Vormittag um Halbelf!
*(Salomon-Goldschmidt-Strasse 7, 16225 Eberswalde)

Heute auf dem Marktplatz der Stadt
Guten Morgen Eberswalde DXXVIII
19. August, 10:30 Uhr
Regionale Kulturakteure stellen sich vor: Golden Phoenix Cheerleaders

Phoenix Im Reisemonat August gibt es am Sonnabend, den 19. August 2017 für Guten-Morgen-Eberswalde einen kurzen Zwischenstopp auf dem Marktplatz der Stadt. Im "regionalen Fenster" der Veranstaltungsreihe präsentieren sich einmal im Monat auch "Leute von hier". Diesmal wird der Tanzteppich für die Golden Phoenix Cheerleaders ausgerollt, den nach eigenen Angaben ersten offiziellen Cheerleading & Dance Verein in Eberswalde. Der Verein hat sich im September 2014 gegründet und hat bereits 80 Mitglieder. Die Aktiven stellen sich sowohl dem Wettkampf, präsentieren aber auch gern ihr Showprogramm.
Bei Guten-Morgen-Eberswalde erleben wir jeweils mit kurzen Vorstellungen, die Golden Phoenix Garde, das Golden Phoenix Cheerleader Team und die Golden Phoenix Dance Crew. Auch die 528. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt am Vormittag um Halbelf. Na klar.

Heute im „Wäldchen“ in der Kreuzstraße
Guten Morgen Eberswalde DXXIX
26. August
Olmo & Laurin Oppermann (Elektropop trifft Harfensounds und klassische Musik. Fein.)
Ein Konzert im Rahmen von „im Garten“ - den Eberswalder Gartenkonzerten 2017.

September 2017

Guten Morgen Eberswalde DXXX
2. September, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Raphael Wressnig & Michael Maass (Heavy Organ Soul & Funk)
Raphael Wressnig (hammond B-3 organ, voc) - Michael Maass (drums, toys, voc)
raphaelwressnig.com/

WressnigMaass Raphael Wressnig bastelt daran, sich den Titel "Hardest-Working Man in the Hammond Organ Business" zu sichern. Erst 2014 präsentierte er sein in New Orleans aufgenommenes Album "Soul Gumbo", das von der Musikwelt begeistert aufgenommen wurde. Superstars des Soul und Rhythm & Blues wie der Bassist der legendären Meters, George Porter Jr., Schlagzeuger Stanton Moore und R&B-Ikone Walter "Wolfman" Washington entzündeten mit ihm darauf ein Feuerwerk aus Soul und Funk. Und nun legt er mit gleich zwei pressfrischen Produktionen nach. Da ist zum einen das in São Paulo produzierte "The Soul Connection", zum anderen, das in seiner steierischen Heimat bei einem seiner heißen Gigs mitgeschnittene "Captured Live".
Seit nunmehr zwei Jahrzehnten führt Raphael Wressnig seine Missionarstätigkeit in Sachen Soul, Funk, Jazz und Blues durch die ganze Europäische Union, Russland, den mittleren Osten, Afrika, Asien, die Karibik, Nord- und Südamerika. Sein einzigartiges, druckvolles Spiel auf der Original Vintage Hammond hat ihm schon drei Nominierungen als "Best Organ Player of the Year" in der Jazz-Bibel "DownBeat" eingebracht.
Zur 530. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde am Sonnabend, den 2. September 2017 ist er mit dem Berliner Blues und Boogie Woogie Schlagzeuger Micha Maass zu erleben, der in diesem Jahr bei den German Blues Awards als bester Schlagzeuger gewählt wurde. Los geht es am Vormittag um Halbelf und der Eintritt ist wie immer bei Guten-Morgen frei.
"...der momentan coolste Hammond-Master..." (JAZZTHING)

Guten Morgen Eberswalde DXXXI
9. September
Tavo Tavinsky
(Der "feine" Jongleur aus Argentinien. Bälle aus Glas. Springende Bälle. Magie)

Guten Morgen Eberswalde DXXXII
16. September
Tango Crash
(Neue Wege im Tango. Mit Daniel Almada, Martin Iannaccone und Martin Klingeberg)

Guten Morgen Eberswalde DXXXIII
23. September
Das Kanaltheater Eberswalde präsentiert vor der Premiere einen Ausschnitt aus "Anatomie eines Aufstands - KOHLHAAS" + Konzert von Anastasia Suvorov & Mevan Younes.

Guten Morgen Eberswalde DXXXIV
30. September
„PROVINZIALE PREVIEW“ - Das 14. Eberswalder Filmfest kurz vor dem Start!

Oktober 2017

Guten Morgen Eberswalde DXXXV
7. Oktober
Inéz & Sammeltonium Wunderland
(Stahlcellist + Obertonsänger Jan Heinke und Trommler Demian Kappenstein treffen Sängerin Inéz. Alte Schlager auf geheimnisvoller Reise durch recycelte Klanglandschaften)

Guten Morgen Eberswalde DXXXVI
14. Oktober
Kurzfilme nicht nur für Kinder (Das 14. Filmfest Eberswalde mit einem kurzweiligen Filmprogramm für kleine und große Cineasten!)

Guten Morgen Eberswalde DXXXVII
21. Oktober
Regionale Kulturakteure stellen sich vor: Galeriechor Schönow unter der Leitung von Wilfried Staufenbiel „Die Liebe ist tiefer als das Meer“

Heute an der Luthereiche am Schützenplatz
Guten Morgen Eberswalde DXXXVIII eröffnet das „Fest an der Luthereiche“
28. Oktober
Jana Korb „FernNah“ (Hommage an Marguerite Porète, einer radikalen Wegbereiterin der Reformation aus dem 13.Jhd. Eine luftartistische Performance mit Musik von phyla)
In Kooperation mit der Evangelischen Stadtkirchengemeinde und der Stadt Eberswalde

Das Jahr 2017 hat 52 Sonnabende. Das sind 52 Guten-Morgen-Veranstaltungen!!

Nach oben
mescal.de