Theater im Paul-Wunderlich-Haus Eberswalde:
SCHÖNER LEIDEN - Eine Couch packt aus
Nonsens Irrsinn Wahnsinn Puppenspiel

Sa, 24. Oktober 2009, 19 Uhr, Plenarsaal des Paul-Wunderlich-Hauses, direkt am Marktplatz in Eberswalde

Couch

Szenen angeregt von Woody Allen, Ephraim Kishon, Ernst Jandl, Gebrüder Grimm u.a.
Regie: Lisa Augustinowski; Spiel: Ute Kotte; Bühne: Christof von Büren; Puppen/Ausstattung: Büren/Lenz/Team; Kostüm: Anke Lenz; ca. 90 min Spielzeit, 1 Pause

Herrliche Neurosen, betörende Depressionen, attraktive Phobien, hinreißende Komplexe, bezaubernde Ängste, unwiderstehliche Psychosen, hübsche Aggressionen, anregende Wahnvorstellungen, fabelhafte Verstimmungen, großartige Hemmungen, spannende Blockaden, ansprechende Abhängigkeiten, phantastische Zwänge... www.maskotte.de

Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen in Kooperation mit Theater Maskotte. Eintritt: 9/6 EUR (Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen). Kartenvorverkauf: Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde, T: 03334-64520 / Kundencenter der Barnimer Bus Gesellschaft, Friedrich-Ebert-Straße 27d, 16225 Eberswalde, T: 03334-235003 / Restkarten an der Abendkasse.
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, amigo media Filmproduktionen, Radio Eins, Henrik Schade

Landkreis Barnim Amigo Media RadioEins Udo Muszynski