Theater im Paul-Wunderlich-Haus Eberswalde:
Die Weihnachtsgeschichte
Theatrum Mundi oder Mechanisches Welttheater

Sa, 29. November 2008, Plenarsaal des Paul-Wunderlich-Hauses, direkt am Marktplatz in Eberswalde. Beginn: 16 und 22 Uhr.

Theatrum Mundi

Die Geburt des Christkindes steht im Mittelpunkt der Theatrum-Mundi-Weihnachtsgeschichte. Sie wird auf verblüffende Weise von drei Puppenspielern auf einer spektakulären Theatermaschine - dem historischen theatrum mundi - mit fünf Laufbändern sowie über 150 Figuren und wechselnden Kulissen erlebbar gemacht. Folgen Sie der Geschichte in die Wüste von Palästina, an den Hof des Herodes und begleiten Sie die drei Weisen aus dem Morgenland zur Krippe mit dem Christkind. Eine mechanische Meisterleistung längst vergangener Zeiten mit exzellenten Darstellern der Gegenwart. Ein ganz außergewöhnlicher Theaterabend!
Mit der faszinierenden Mechanik einer rekonstruierten, auf das Mittelalter zurückgehenden Bühne werden bewegliche Holz- und Pappfiguren zum Leben erweckt. Rad, Kurbel und Riemen bilden die Grundausstattung, um Drehbewegungen mittels Exzenter in vertikale Bewegungen umzuwandeln und damit Puppen, Wagen, Flugobjekte u.ä. zum Laufen, Fahren und Fliegen zu bringen. Die Durchschaubarkeit dieses genialen Prinzips begeistert und fasziniert jeden Zuschauer! Die Theatrum-Mundi-Maschine hat eine stattliche Größe von ca. 4m x 3m x 1m. In Augenhöhe des Publikums sind Laufbänder hintereinander angebracht, die mittels Kurbel angetrieben werden. Auf diesen Laufbändern bewegen sich mechanische Figuren in wechselnder Richtung, mit unterschiedlichem Rhythmus und babylonischem Sprachgewirr.
Nach jahrelanger Vorarbeit öffnete sich im Vorjahr für die rekonstruierte Theatermaschine der Vorhang für das erste Stück: Die Weihnachtsgeschichte, erzählt mit dem Theatrum Mundi. Wunder, sensationelle Ereignisse, der Blick in die Geschichte und in fremde Kulturen - das waren schon immer die Stoffe für dieses mechanische Welttheater.
Nach oben

Eintritt: 9/6 EUR (Ermäßigung für Schüler/Schülerinnen, Studenten/Studentinnen, Kinder bis 6 haben freien Eintritt). Karten im Vorverkauf über die Eberswalder Tourist Information, Steinstraße 3, 16225 Eberswalde, T: 03334-64520, Restkarten an der Abendkasse. Veranstalter: Udo Muszynski Konzerte + Veranstaltungen in Kooperation mit Hoftheater Dresden und Internationale-Theaterprojekte.de
Mit freundlicher Unterstützung durch: Landkreis Barnim, amigo media Filmproduktionen, Henrik Schade

Landkreis Barnim Amigo Media Udo Muszynski